Domain kreditratgeber-online.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kreditratgeber-online.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kreditratgeber-online.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Bank Und Kapitalmarktrecht :

Bank- und Kapitalmarktrecht
Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht , Zum Werk Kaum ein Rechtsgebiet erfährt dauerhaft so umwälzende Änderungen wie das Bank- und Kapitalmarktrecht. Das für Praxis und Studium gleichermaßen geeignete Werk stellt das komplexe Recht kompakt und anschaulich mit vielen Beispielen dar. Behandelt werden insbesondere das Bankaufsichtsrecht, der Zahlungsverkehr sowie das Kreditgeschäft, das Kapitalmarktrecht und das Wertpapiergeschäft. Auf diesem Gebiet besonders versierte Autoren liefern Studierenden und Praktikerinnen und Praktikern konzentrierte Sachinformation und überzeugen durch wissenschaftliche Präzision. Vorteile auf einen Blick praxisnah umfassend kompakt mit zahlreichen Beispielen aktuell Zur Neuauflage Behandelt werden u.a. folgende neue Rechtsentwicklungen/Themen: Novelle Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz; neues Recht der Zahlungsdienste (z.B. Echtzeitüberweisungen, kontaktloses Bezahlen); Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie; MiFID II; Product Governance/Produktverbote; Hochfrequenzhandel; Marktmissbrauchsverordnung (z.B. Managers' Transactions); Reform Corporate Governance-Kodex; FinTech-Geschäftsmodelle und FinTech-Regulierung Zielgruppe Für Rechtsanwaltschaft, Richterschaft, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Banken und Sparkassen sowie alle Finanzdienstleister; für Studierende von Wirtschaft, Recht und Bankwesen an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 6., neu bearbeitete Auflage, Erscheinungsjahr: 20230412, Produktform: Kartoniert, Redaktion: Erne, Roland, Auflage: 23006, Auflage/Ausgabe: 6., neu bearbeitete Auflage, Keyword: Basel; MiFiD II; WpHG; Novelle; Bankrecht; Kreditrecht; FinanzmarktAnpG; KleinanlegerschutzG; FiMaNoG; OGAW-V-UmsG, Fachschema: Bankrecht~Börse - Börsenhandel~Handelsrecht~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XVII, Seitenanzahl: 509, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: Verlag C.H. Beck oHG, Länge: 236, Breite: 158, Höhe: 30, Gewicht: 864, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406640056 9783406566608 9783406497636 9783406462030 9783406399664, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 99.00 € | Versand*: 0 €
Bank- und Kapitalmarktrecht
Bank- und Kapitalmarktrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht , Zum Werk In Frage und Antwort werden das Bankrecht und das Kapitalmarktrecht behandelt. Enthalten sind rund 800 Fragen und kleinere Fälle, die kurz und prägnant beantwortet werden. Der Schwerpunkt liegt bei den klassischen Bankgeschäften. Dabei konzentriert sich der Band auf die Darstellung der Grundzüge dieser Rechtsgebiete in ihrer jeweiligen Komplexität und knüpft vor allem an die Rechtsprechung an. Inhalt - Bankvertrag - AGB der Banken - Konto - Zahlungsverkehr einschließlich Lastschriftverfahren - Kredit- und Geldkarten - Darlehen und Kreditsicherung - Effektengeschäft - Finanztermingeschäfte - Emissions- und Konsortialgeschäfte Vorteile auf einen Blick - rund 800 Fragen und Fälle - prägnante Antworten - Konzentration auf das ausbildungsrelevante Grundwissen Zur Neuauflage Die 4. Auflage berücksichtigt alle wichtigen gesetzgeberischen Änderungen, insbesondere das neue ZahlungskontenG und die Neugestaltung des Rechts der Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträge. Zielgruppe Für Studierende, Referendare und Richter. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 4. Auflage, Erscheinungsjahr: 20161017, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Prüfe dein Wissen#26#, Redaktion: Schwintowski, Hans-Peter, Auflage: 16004, Auflage/Ausgabe: 4. Auflage, Keyword: Anlageberatung; Bankrecht; Kreditkartengeschäft; Vermögensverwaltung, Fachschema: Bankrecht~Handelsrecht~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache~Finanzmarkt / Kapitalmarkt~Kapitalmarkt, Fachkategorie: Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Bankrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XV, Seitenanzahl: 231, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 238, Breite: 162, Höhe: 20, Gewicht: 456, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger EAN: 9783406616471 9783406548680, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.90 € | Versand*: 0 €
Bank- Und Kapitalmarktrecht  Gebunden
Bank- Und Kapitalmarktrecht Gebunden

Team hochspezialisierter junger und engagierter Autoren aus dem Großbankenbereich (Rechtsabteilung). Diese umfassende Darstellung erschließt alle Bereiche des modernen Bankgeschäfts. Von den rechtlichen Grundfragen bis in die schwierigen Details: Grundlagen und Rechtsrahmen Bankrecht (Retail und Commercial Banking) Kapitalmarktrecht (Investment Banking).

Preis: 299.00 € | Versand*: 0.00 €
Bank- Und Kapitalmarktrecht  Kartoniert (TB)
Bank- Und Kapitalmarktrecht Kartoniert (TB)

Zum Werk In Frage und Antwort werden das Bankrecht und das Kapitalmarktrecht behandelt. Enthalten sind rund 800 Fragen und kleinere Fälle die kurz und prägnant beantwortet werden. Der Schwerpunkt liegt bei den klassischen Bankgeschäften. Dabei konzentriert sich der Band auf die Darstellung der Grundzüge dieser Rechtsgebiete in ihrer jeweiligen Komplexität und knüpft vor allem an die Rechtsprechung an. Inhalt - Bankvertrag - AGB der Banken - Konto - Zahlungsverkehr einschließlich Lastschriftverfahren - Kredit- und Geldkarten - Darlehen und Kreditsicherung - Effektengeschäft - Finanztermingeschäfte - Emissions- und Konsortialgeschäfte Vorteile auf einen Blick - rund 800 Fragen und Fälle - prägnante Antworten - Konzentration auf das ausbildungsrelevante Grundwissen Zur Neuauflage Die 4. Auflage berücksichtigt alle wichtigen gesetzgeberischen Änderungen insbesondere das neue ZahlungskontenG und die Neugestaltung des Rechts der Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträge. Zielgruppe Für Studierende Referendare und Richter.

Preis: 24.90 € | Versand*: 0.00 €

Welche Bank gehört zur Sparda Bank?

Welche Bank gehört zur Sparda Bank? Die Sparda Bank ist Teil des genossenschaftlichen Bankensektors und gehört somit zu den Genoss...

Welche Bank gehört zur Sparda Bank? Die Sparda Bank ist Teil des genossenschaftlichen Bankensektors und gehört somit zu den Genossenschaftsbanken. Sie ist ein Zusammenschluss von regionalen Sparda-Banken, die jeweils eigenständig agieren, aber unter dem Dach des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) zusammenarbeiten. Die Sparda Banken sind in Deutschland weit verbreitet und bieten ihren Kunden neben klassischen Bankdienstleistungen auch verschiedene Finanzprodukte an. Sie zeichnen sich durch ihre genossenschaftliche Struktur und ihre Nähe zu den Mitgliedern aus.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Genossenschaftsbank Mitglieder Regional Finanzgruppe Sparda Kooperation Verbund Genossenschaft Banken Partner

Welche Art von Bank, eine normale Bank oder eine private Bank?

Es gibt verschiedene Arten von Banken, darunter normale Banken und private Banken. Eine normale Bank ist eine Bank, die allgemeine...

Es gibt verschiedene Arten von Banken, darunter normale Banken und private Banken. Eine normale Bank ist eine Bank, die allgemeine Bankdienstleistungen für die breite Öffentlichkeit anbietet, wie z.B. Konten, Kredite und Zahlungsabwicklung. Eine private Bank hingegen richtet sich in der Regel an vermögende Kunden und bietet spezialisierte Dienstleistungen wie Vermögensverwaltung, Anlageberatung und maßgeschneiderte Finanzlösungen an.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Bank arbeitet mit Sparda Bank zusammen?

Welche Bank arbeitet mit Sparda Bank zusammen? Die Sparda Bank ist Teil des Sparda-Bank-Verbunds, zu dem insgesamt zwölf Sparda-Ba...

Welche Bank arbeitet mit Sparda Bank zusammen? Die Sparda Bank ist Teil des Sparda-Bank-Verbunds, zu dem insgesamt zwölf Sparda-Banken gehören. Diese arbeiten eng zusammen und bilden eine starke Gemeinschaft. Die Sparda Bank kooperiert jedoch nicht mit anderen Banken außerhalb des Sparda-Bank-Verbunds. Die Zusammenarbeit innerhalb des Verbunds ermöglicht es den Sparda-Banken, ihren Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen anzubieten und von gemeinsamen Vorteilen zu profitieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Raiffeisenbank Sparkasse Postbank Commerzbank Deutsche Bank Hypo Real Estate BayernLB LBBW Helaba

In der Bank oder bei der Bank?

Beide Formulierungen sind korrekt, können jedoch je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben. "In der Bank" bezieht sich au...

Beide Formulierungen sind korrekt, können jedoch je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben. "In der Bank" bezieht sich auf den physischen Ort, an dem die Bankgeschäfte stattfinden, während "bei der Bank" sich auf die Zugehörigkeit oder Beschäftigung bei einer bestimmten Bank bezieht.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Bank- Und Kapitalmarktrecht  Kartoniert (TB)
Bank- Und Kapitalmarktrecht Kartoniert (TB)

Zum WerkKaum ein Rechtsgebiet erfährt dauerhaft so umwälzende Änderungen wie das Bank- und Kapitalmarktrecht. Das für Praxis und Studium gleichermaßen geeignete Werk stellt das komplexe Recht kompakt und anschaulich mit vielen Beispielen dar. Behandelt werden insbesondere das Bankaufsichtsrecht der Zahlungsverkehr sowie das Kreditgeschäft das Kapitalmarktrecht und das Wertpapiergeschäft. Auf diesem Gebiet besonders versierte Autoren liefern Studierenden und Praktikerinnen und Praktikern konzentrierte Sachinformation und überzeugen durch wissenschaftliche Präzision.Vorteile auf einen Blick praxisnah umfassend kompakt mit zahlreichen Beispielen aktuell Zur NeuauflageBehandelt werden u.a. folgende neue Rechtsentwicklungen/Themen: Novelle Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz; neues Recht der Zahlungsdienste (z.B. Echtzeitüberweisungen kontaktloses Bezahlen); Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie; MiFID II; Product Governance/Produktverbote; Hochfrequenzhandel; Marktmissbrauchsverordnung (z.B. Managers' Transactions); Reform Corporate Governance-Kodex; FinTech-Geschäftsmodelle und FinTech-Regulierung ZielgruppeFür Rechtsanwaltschaft Richterschaft Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Banken und Sparkassen sowie alle Finanzdienstleister; für Studierende von Wirtschaft Recht und Bankwesen an Universitäten Fachhochschulen und Akademien.

Preis: 99.00 € | Versand*: 0.00 €
Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht
Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht

Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmarktrecht , Zum Werk Dieses nunmehr in dritter Auflage vorliegende Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher behandelt das Bank- und Kapitalmarktrecht. Neben dem materiellen Bankrecht werden auch die prozessualen Besonderheiten des Rechtsgebiets eingehend und praxisgerecht dargestellt. Die für die gesamte Reihe typische, integrierte Darstellungsform prägt auch dieses Werk: zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps erleichtern die praktische Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse. Inhalt Grundlagen Mandatsführung Bankenaufsicht Geschäftsverbindungen Bank und Kunde Bankentgelte Zahlungsdienste (Bank- und Kreditkarten, Lastschrift, Überweisung etc.), Internetbezahlverfahren Kreditvertragsrecht Kreditsicherungsrecht Kapitalanlage Wertpapieranlagen Finanzierungsleasing und -factoring Vermögensverwaltung und -verwahrung Grauer Kapitalmarkt Investmentrecht Basiskonto Steuerliche Bezüge des Bank- und Kapitalmarktrechts Vorteile auf einen Blick Bank- und Kapitalmarktrecht mit allen Reformen mit Checklisten, Mustern, Formulierungsvorschlägen und Praxistipps von Praktikern für Praktiker Zur Neuauflage Erklärung der neuen Zahlungsverkehrsmittel (z.B. Paypal) neues Kapitel zum Datenschutz bei Bankgeschäften neues Kapitel zum Kapitalmarktrecht Berücksichtigung der Rechtsprechung zu den Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen Zielgruppe Für alle im Bank- und Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, vor allem für Fachanwaltschaft für Bank- und Kapitalmarktrecht, für Rechtsabteilungen von Banken, Bankerinnen und Banker sowie Justiziarinnen und Justiziare. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 189.00 € | Versand*: 0 €
Bank- Und Kapitalmarktrecht - Dorothee Einsele  Leinen
Bank- Und Kapitalmarktrecht - Dorothee Einsele Leinen

In der Neuauflage geht Dorothee Einsele auf eine Reihe gesetzlicher Änderungen im Bereich des (privaten) Bank- und Kapitalmarktrechts ein. Im Vordergrund steht das Gesetz zur Einführung elektronischer Wertpapiere das auch Änderungen im Depotrecht mit sich bringt. Im Bereich des Einlagengeschäfts ist neben neuerer teils geänderter Rechtsprechung das Pfändungsschutzkonto-Fortentwicklungsgesetz von Bedeutung. Ferner führte die Umsetzung der EU-ProspektVO zu wesentlichen Neuregelungen im Wertpapierprospektgesetz. In der Neuauflage werden neben der neueren Rechtsprechung und Literatur auch die im Bank- und Kapitalmarktrecht maßgeblichen Klauselwerke berücksichtigt.

Preis: 149.00 € | Versand*: 0.00 €
Münchener Anwaltshandbuch Bank- Und Kapitalmarktrecht  Leinen
Münchener Anwaltshandbuch Bank- Und Kapitalmarktrecht Leinen

Zum WerkDieses nunmehr in dritter Auflage vorliegende Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher behandelt das Bank- und Kapitalmarktrecht. Neben dem materiellen Bankrecht werden auch die prozessualen Besonderheiten des Rechtsgebiets eingehend und praxisgerecht dargestellt.Die für die gesamte Reihe typische integrierte Darstellungsform prägt auch dieses Werk: zahlreiche Checklisten Formulierungsvorschläge Muster und Praxistipps erleichtern die praktische Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse.Inhalt Grundlagen Mandatsführung Bankenaufsicht Geschäftsverbindungen Bank und Kunde Bankentgelte Zahlungsdienste (Bank- und Kreditkarten Lastschrift Überweisung etc.) Internetbezahlverfahren Kreditvertragsrecht Kreditsicherungsrecht Kapitalanlage Wertpapieranlagen Finanzierungsleasing und -factoring Vermögensverwaltung und -verwahrung Grauer Kapitalmarkt Investmentrecht Basiskonto Steuerliche Bezüge des Bank- und Kapitalmarktrechts Vorteile auf einen Blick Bank- und Kapitalmarktrecht mit allen Reformen mit Checklisten Mustern Formulierungsvorschlägen und Praxistipps von Praktikern für Praktiker Zur Neuauflage Erklärung der neuen Zahlungsverkehrsmittel (z.B. Paypal) neues Kapitel zum Datenschutz bei Bankgeschäften neues Kapitel zum Kapitalmarktrecht Berücksichtigung der Rechtsprechung zu den Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ZielgruppeFür alle im Bank- und Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte vor allem für Fachanwaltschaft für Bank- und Kapitalmarktrecht für Rechtsabteilungen von Banken Bankerinnen und Banker sowie Justiziarinnen und Justiziare.

Preis: 189.00 € | Versand*: 0.00 €

Wo liegt der Unterschied zwischen einer öffentlichen Bank wie der VR Bank und einer privaten Bank wie die...?

Der Hauptunterschied zwischen einer öffentlichen Bank wie der VR Bank und einer privaten Bank liegt in ihrer Eigentümerschaft. Ein...

Der Hauptunterschied zwischen einer öffentlichen Bank wie der VR Bank und einer privaten Bank liegt in ihrer Eigentümerschaft. Eine öffentliche Bank gehört in der Regel dem Staat oder einer öffentlichen Institution, während eine private Bank in Privatbesitz ist. Dies kann Auswirkungen auf die Geschäftspolitik, die Zielsetzungen und die Verantwortlichkeiten der Bank haben.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind Büro und Bank?

Ein Büro ist ein Arbeitsplatz, an dem administrative und organisatorische Aufgaben erledigt werden. Es ist in der Regel mit Schrei...

Ein Büro ist ein Arbeitsplatz, an dem administrative und organisatorische Aufgaben erledigt werden. Es ist in der Regel mit Schreibtischen, Computern und anderen Büromaterialien ausgestattet. Eine Bank ist eine Finanzinstitution, die verschiedene Dienstleistungen im Bereich des Geld- und Kapitalverkehrs anbietet. Dazu gehören beispielsweise die Aufbewahrung von Geldern, die Vergabe von Krediten und die Abwicklung von Zahlungsverkehr.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Bank arbeitet mit der Santander Bank zusammen?

Welche Bank arbeitet mit der Santander Bank zusammen? Die Santander Bank arbeitet mit verschiedenen Banken zusammen, um ihren Kund...

Welche Bank arbeitet mit der Santander Bank zusammen? Die Santander Bank arbeitet mit verschiedenen Banken zusammen, um ihren Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen anzubieten. Eine bekannte Bank, die mit der Santander Bank kooperiert, ist die Deutsche Bank. Durch diese Partnerschaft können Kunden beider Banken von einem erweiterten Filialnetzwerk und zusätzlichen Dienstleistungen profitieren. Darüber hinaus arbeitet die Santander Bank auch mit anderen internationalen Banken zusammen, um ihren Kunden weltweite Finanzlösungen anzubieten. Insgesamt strebt die Santander Bank durch solche Partnerschaften an, ihren Kunden einen umfassenden und hochwertigen Service zu bieten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Zusammenarbeit Bank Santander Kooperation Partner Finanzwesen Finanzdienstleistungen Geschäftsbeziehung Kreditinstitut Fusion

Wie lange dauert eine Bank zu Bank Überweisung?

Wie lange eine Bank zu Bank Überweisung dauert, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Regel wird das Geld innerhalb eines Ar...

Wie lange eine Bank zu Bank Überweisung dauert, hängt von verschiedenen Faktoren ab. In der Regel wird das Geld innerhalb eines Arbeitstages überwiesen, wenn die Überweisung innerhalb der Öffnungszeiten und Cut-off-Zeiten der Banken erfolgt. Bei internationalen Überweisungen kann es jedoch länger dauern, je nachdem, in welches Land das Geld überwiesen wird und ob Währungsumrechnungen erforderlich sind. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Wochenenden und Feiertage die Bearbeitungszeit beeinflussen können. Es empfiehlt sich daher, vorab die genauen Konditionen und Bearbeitungszeiten bei der jeweiligen Bank zu erfragen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Sicherheit Transaktionsgeschwindigkeit Bankenverbindung Überweisungsvorgang Finanztransaktion Kreditinstitut Geldübertragung Zahlungsverkehr Online-Banking

Fälle zum Bank- und Kapitalmarktrecht (Haertlein, Lutz~Poelzig, Dörte)
Fälle zum Bank- und Kapitalmarktrecht (Haertlein, Lutz~Poelzig, Dörte)

Fälle zum Bank- und Kapitalmarktrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 20201122, Produktform: Kartoniert, Beilage: kartoniert, Titel der Reihe: Schriftenreihe der Juristischen Schulung (JuS)#195#, Autoren: Haertlein, Lutz~Poelzig, Dörte, Auflage: 21000, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Keyword: Schufa; Verbraucherkredit; Onlinebanking; Bankgeheimnis; Prospekthaftung, Fachschema: Finanzmarkt / Kapitalmarkt~Kapitalmarkt~Anlage (finanziell) / Wertpapier~Börse / Wertpapier~Effekten~Wertpapier~Wirtschaftsgesetz~Wirtschaftsrecht~Handelsrecht~Unternehmensrecht~Wettbewerbsrecht - Wettbewerbssache, Fachkategorie: Gesellschafts-, Handels- und Wettbewerbsrecht, allgemein, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Fachkategorie: Kapitalmarkt- und Wertpapierrecht, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XV, Seitenanzahl: 217, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 238, Breite: 162, Höhe: 22, Gewicht: 425, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 26.90 € | Versand*: 0 €
Fälle Zum Bank- Und Kapitalmarktrecht - Lutz Haertlein  Dörte Poelzig  Kartoniert (TB)
Fälle Zum Bank- Und Kapitalmarktrecht - Lutz Haertlein Dörte Poelzig Kartoniert (TB)

Zum WerkDas Werk verschafft dem Leser einen Überblick über ausbildungs- und praxisrelevante Problemstellungen im privaten Bankrecht und im Kapitalmarktrecht und es vermittelt Studierenden die zur Lösung bank- und kapitalmarktrechtlicher Fälle nötigen Fertigkeiten. Die Fälle und Lösungen sind auf Prüfungsniveau gehalten. Sie orientieren sich an der höchstrichterlichen Rechtsprechung und berücksichtigen auch die Meinungsstände in der Literatur. Prüfungskandidaten können ihr Wissen überprüfen wiederholen und vertiefen. Die Fallkonstellationen konzentrieren sich auf das Bank- und das Kapitalmarktrecht umfassen aber auch Rechtsfragen des materiellen Zivilrechts des Handelsrechts des Europarechts und des Prozessrechts.Vorteile auf einen BlickFallsammlung mit Sachverhalt und ausführlicher Musterlösung sowie weiterführenden Anmerkungen und Hinweisenklausurorientierte Aufbereitung relevanter Probleme des privaten Bankrechts und des Kapitalmarktrechtsoptimal zur Wiederholung und Prüfungsvorbereitung für Fortgeschrittene geeignetZielgruppeFür Studierende mit Schwerpunktbereich Bank- und Kapitalmarktrecht.

Preis: 26.90 € | Versand*: 0.00 €
Boujong, Karlheinz: Handelsgesetzbuch  Bd. 2: §§ 343-475h, Transportrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht
Boujong, Karlheinz: Handelsgesetzbuch Bd. 2: §§ 343-475h, Transportrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht

Handelsgesetzbuch Bd. 2: §§ 343-475h, Transportrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht , Zum Werk Der zweite Band kommentiert praxisnah und umfassend die Handelsgeschäfte Handelskauf, Kommission sowie Fracht-, Speditions- und Lagergeschäfte einschließlich des Rechts der Kontraktlogistik. Die Erläuterungen zu den §§ 343-475h HGB werden ergänzt durch Ausführungen zu den transportrechtlichen Nebenbestimmungen ADSp, CMR und Montrealer Übereinkommen sowie durch die präzise Darstellung der für den Handelsverkehr wesentlichen bank- und kapitalmarktrechtlichen Regelungen. Der Abschnitt zum Bank- und Kapitalmarktrecht erläutert die Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kunde, den Zahlungsverkehr und das Zahlungsdiensterecht (u.a. Überweisung, Lastschrift, Wechselrecht, kartengestützter Zahlungsverkehr, Dokumenteninkasso und -akkreditiv), das Einlagengeschäft, das Kreditgeschäft, das Finanzierungsgeschäft (Factoring, Forfaiting, Finanzierungsleasing), das Wertpapierhandelsrecht (MAR, WpHG) in Auszügen und das DepotG, die Finanzderivate, das Börsenrecht (BörsG, BörsZulV), das Wertpapierprospektrecht (WpPG, ProspektVO). Die Kommentierung stellt in allen Bereichen auch die Rechtsprechung vor und wertet diese zuverlässig aus. Vorteile auf einen Blick umfassende Darstellung der Regelungen des HGB sowie der wesentlichen transport- und kapitalmarktrechtlichen Bestimmungen praxisnahe Kommentierung zuverlässige Auswertung der Rechtsprechung Zur Neuauflage Die 5. Auflage berücksichtigt u.a.: MoPeG, FISG, FondsstandortG, Gesetz zur Umsetzung der RL (EU) 2019/2034 über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten, Zukunftsfinanzierungsgesetz. Zielgruppe Für mit dem Handels-, Bank- und Wirtschaftsrecht befasste Juristinnen und Juristen, insbesondere Rechtsanwaltschaft, Richterschaft, Rechtslehrerinnen und Rechtslehrer, Unternehmens- und Bankjuristinnen und -juristen, Notariate, Ministerialbeamtinnen und -beamte, Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 389.00 € | Versand*: 0 €
Bank- Und Kapitalmarktrecht / Band 015 / Die Ifrs Im Deutschen Und Europäischen Rechtsraum - Marvin Barnecki  Gebunden
Bank- Und Kapitalmarktrecht / Band 015 / Die Ifrs Im Deutschen Und Europäischen Rechtsraum - Marvin Barnecki Gebunden

Die von einem privatrechtlich organisierten Standardsetter entwickelten International Financial Reporting Standards (IFRS) gewinnen weltweit zunehmend an Bedeutung. Die vereinfachte Übernahme in Europäisches und Deutsches Recht wirft daher rechtsstaatliche Bedenken auf die unlängst auch durch den Maystadt-Bericht gestärkt wurden. Der Autor widmet sich im Schwerpunkt der Auslegung von Normen eines privaten Standardsetters die deutliche Bezüge zum angelsächsischen Recht haben. Daneben wird geprüft inwieweit die rechtsverbindlich anzuwendenden Standards der gerichtlichen Kontrolle unterliegen und ob eine Einstrahlung der IFRS auf die handelsrechtliche Rechnungslegung denkbar ist. Eine rechtswissenschaftliche Reflexion der IFRS

Preis: 50.00 € | Versand*: 0.00 €

Welche Bank arbeitet mit der Deutschen Bank zusammen?

Welche Bank arbeitet mit der Deutschen Bank zusammen? Die Deutsche Bank hat Partnerschaften mit verschiedenen Banken auf der ganze...

Welche Bank arbeitet mit der Deutschen Bank zusammen? Die Deutsche Bank hat Partnerschaften mit verschiedenen Banken auf der ganzen Welt, darunter die Commerzbank, die HypoVereinsbank und die Postbank. Diese Kooperationen ermöglichen es der Deutschen Bank, ihren Kunden ein breiteres Spektrum an Finanzdienstleistungen anzubieten und den Zugang zu verschiedenen Märkten zu erleichtern. Durch diese Partnerschaften kann die Deutsche Bank auch ihre internationale Präsenz stärken und ihre Position als eine der führenden Banken weltweit festigen. Insgesamt profitieren sowohl die Deutsche Bank als auch ihre Partnerbanken von diesen Kooperationen durch den Austausch von Know-how, Ressourcen und Kundenbeziehungen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kooperation Partner Finanzwesen Geschäftsbeziehung Zusammenarbeit Bankwesen Finanzdienstleister Verbindung Allianz Fusion.

Welche Bank arbeitet mit der Sparda Bank zusammen?

Die Sparda Bank arbeitet mit verschiedenen Banken zusammen, um ihren Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen anzubie...

Die Sparda Bank arbeitet mit verschiedenen Banken zusammen, um ihren Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen anzubieten. Eine der Banken, mit der die Sparda Bank kooperiert, ist die DZ Bank. Die DZ Bank ist das Zentralinstitut der Genossenschaftlichen Finanzgruppe und unterstützt die Sparda Bank bei der Abwicklung von Geschäften und der Bereitstellung von Finanzprodukten. Darüber hinaus arbeitet die Sparda Bank auch mit anderen Genossenschaftsbanken zusammen, um ihren Kunden ein umfassendes Angebot an Bankdienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Insgesamt profitieren die Kunden der Sparda Bank von der Zusammenarbeit mit verschiedenen Banken, die es der Sparda Bank ermöglichen, ein vielfältiges und attraktives Leistungsangebot anzubieten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kooperation Partner Finanzdienstleistungen Zusammenarbeit Bank Geschäftsbeziehung Finanzwesen Kooperationspartner Geldinstitut Kreditinstitut

Wie lange dauert eine blitzüberweisung von Bank zu Bank?

Eine Blitzüberweisung von Bank zu Bank dauert in der Regel nur wenige Sekunden bis maximal ein paar Minuten. Dies hängt jedoch von...

Eine Blitzüberweisung von Bank zu Bank dauert in der Regel nur wenige Sekunden bis maximal ein paar Minuten. Dies hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel den beteiligten Banken, dem Zeitpunkt der Überweisung und eventuellen technischen Problemen. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Banken diese schnelle Überweisungsmethode anbieten und zusätzliche Gebühren dafür anfallen können. Es empfiehlt sich daher, im Vorfeld bei der eigenen Bank nachzufragen, ob Blitzüberweisungen möglich sind und welche Konditionen dafür gelten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Dauer Blitz Überweisung Bank Sekunden Minuten Stunden Geschwindigkeit Transaktion Echtzeit

Advancia Bank ist eine Bank, die verschiedene Finanzdienstleistungen anbietet.

Advancia Bank bietet verschiedene Finanzdienstleistungen wie Kredite, Sparkonten, Online-Banking und Versicherungen an. Die Bank h...

Advancia Bank bietet verschiedene Finanzdienstleistungen wie Kredite, Sparkonten, Online-Banking und Versicherungen an. Die Bank hat sich auf die Bedürfnisse ihrer Kunden spezialisiert und bietet maßgeschneiderte Lösungen für ihre finanziellen Anliegen. Mit einem breiten Angebot an Dienstleistungen unterstützt Advancia Bank ihre Kunden dabei, ihre finanziellen Ziele zu erreichen und ihr Vermögen zu verwalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.